Kreistierbesprechung des Jahres 2020 in Hückeswagen

Geschrieben von Michael Huser.

Ein später Rückblick.

kl 20201003 123145

Am Samstag 3. Oktober 2020 organisierte der  Kreisvorsitzende Siegfried Höhfeld auf seinem Hof in Fronhausen die einzige Veranstaltung der oberbergischen Geflügelzüchter des Jahres 2020. Denn Corona und die auf Veranstaltungen erforderlichen Hygienekonzepte erlaubten kaum Aktivititäten.

 

Höhfeld hatte mit seinen Vereinskollegen aus Hückeswagen den Behörden aber ein Konzept vorgelegt und so konnte die Besprechung mit dem nötigen Abständen und mit Maskenpflicht stattfinden. Über 20 Züchterinnen und Züchter aus den Vereinen in Hückeswagen, Radevormwald und Waldbröhl hatten einige ihrer Tiere mitgebracht.

kl 20201003 120906

Die beiden Preisrichter Gustaf Adolf Klever und Ottfried Förber aus Lüdenscheid bewerteten fachkundig und in offener Diskussion mit den Anwesenden die ihnen vorgestellten Tiere. Nicht alles war war perfekt. Aber das ist auf so einer Besprechung auch nicht erforderlich. Im Gegenteil. Bekommen Züchterinnen und Züchter dadurch doch einen Eindruck, wo sie ihr Augenmerk beim Aussuchen der Tiere für Ausstellungen möglichst hin richten sollten.

kl IMG 20201003 111107 3

Über Mittag legte man eine Pause ein. Eine schschmackhafte Gulaschsuppe und später auch Kaffee sorgten für das Gutergehen der Anwesenden auf der Veranstaltung. Herrn Höhfeld und seinen Helferinnen und Helfern dankt der RGZV Radevormwald ganz herzlich dafür!

kl IMG 20201003 113315 3

Schauen, Lauschen und Diskussionen untereinander. Tierbesprechungen geben immer wieder wertvolle Erkenntnisse und Eindrücke von der Zucht.

kl 20201003 120629

Überraschung für einen Jungzüchter. Eine Einkreuzung von einer anderen Rasse wurde beim Kaufhahn dieses Jungzüchters festgestellt...

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.